Notlandung im Zürichsee

Publiziert von VFSN-info am Mo., 10.01.2022 - 14:31

Am Donnerstag 6.1.2022 um ca. 16.45 Uhr musste ein Schulflugzeug im Zürichsee notlanden. Dem Pilot geht es gut.
Es ist kaum vorstellbar, was passiert wäre, wenn dieser Flug als Südstart am Flughafen Zürich losgeflogen wäre und es nicht bis zum Zürichsee geschafft hätte. 

Zum Jahresende ein Erfolg für den Süden, eine Schlappe für den Flughafen und das BAZL in Sachen Betriebsreglement (BR)

Publiziert von VFSN-info am Do., 30.12.2021 - 14:27

Nach dem 260-seitigen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 07.09.2021, womit das BR-2014 in weiten Teilen aufgehoben wurde, hat das Bundesverwaltungsgericht nicht nur einzelne Genehmigungsgegenstände des BR-2014 zu einer neuen Entscheidung ans BAZL zurückgewiesen, sondern auch neue Abklärungen und Entscheide durch die Sachplanbehörde für das SIL-Objektblatt Flughafen Zürich verlangt.

Mitteilung des BAZL: Schweiz übernimmt neue EU-Bestimmungen für die Luftfahrt

Publiziert von VFSN-info am Mi., 08.12.2021 - 13:56

Bern, 08.12.2021 - Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz-EU hat heute die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flugsicherheit und das Management des Flugverkehrs. Der Bundesrat hat die Übernahme dieser Bestimmungen an seiner Sitzung vom 24. November 2021 genehmigt. Sie treten am 1. Februar 2022 in Kraft.

Montatsrückblick November 2021

Publiziert von VFSN-info am Mi., 08.12.2021 - 13:03

Ausgehend vom Grundsatz gemäss § 1 Flughafengesetz, wonach der Staat den Flughafen Zürich zur Sicherstellung seiner volks- und verkehrswirtschaftlichen Interessen fördert und dabei den Schutz der Bevölkerung vor schädlichen oder lästigen Auswirkungen des Flughafenbetriebs berücksichtigt, wird die Flughafenpolitik des Regierungsrats des Kantons Zürich bestimmt.

Trotz «Greenwashings»: Die Vielfliegerei bleibt ein Drecksgeschäft

Publiziert von VFSN-info am Fr., 05.11.2021 - 10:17

170 Umweltorganisationen rufen für das Wochenende vom 6./7.11.2021 zu internationalen Aktionstagen gegen das "Greenwashing" auf.
KLUG, die Koalition Luftverkehr Umwelt und Gesundheit, bei welcher der VFSN Mitglied ist, unterstützt diesen Aufruf.

Mehr dazu in beiliegendem PDF.

Die Petition kann hier unterzeichnet werden