August 2009

Milliardenkosten für die Luftfahrtbranche (FAZ)

Publiziert von VFSNinfo am Sa., 29.08.2009 - 23:38
Nun ist es offiziell: 4000 Fluggesellschaften, Konzerne und Institutionen müssen künftig Zertifikate für die Kohlendioxid-(CO2-)Emissionen ihrer Flugzeuge erwerben.   Von der BASF über die Flugschule Hamburg bis zur Bundespolizei und natürlich Lufthansa und Air Berlin reicht die Liste, die die EU-Kommission in Brüssel publiziert hat.

Zürcher Flughafen erleidet einen Gewinneinbruch (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Fr., 28.08.2009 - 15:50
Die Flughafen Zürich AG (Unique) hat im ersten Halbjahr 2009 trotz einem Verkehrsrückgang aber noch schwarze Zahlen geschrieben.

Unique musste aber im Vorjahresvergleich einen Gewinneinbruch um 40,9 Prozent auf 47,2 Millionen Franken hinnehmen, wie die Unternehmung am Freitag mitteilte. Der Umsatz sank um 6,8 Prozent auf 395,7 Millionen Franken. Der Betriebsgewinn (EBIT) fiel um 29,6 Prozent auf 94,6 Millionen Franken. Die EBIT-Marge schrumpfte von 31,6 auf 23,9 Prozent. Die Zahlen verpassten die Erwartungen der Analysten auf der ganzen Linie.

Ist Leuenberger nur eine Marionette? (Leserbrief TA)

Publiziert von VFSNinfo am Fr., 28.08.2009 - 15:07
Es ist schon immer wieder überraschend, wie schnell in Bern ein Gericht ein Urteil fällen kann, wenn die entsprechende Lobby geschützt werden muss,   bzw. wie langsam der gleiche Beamtenapparat handelt, wenn die gleiche Lobby und ein Bundesrat persönlich Schiffbruch - in diesem Falle ein Flugzeugabsturz - erfahren würde.

Regierungsrat erklärt Referendum des VFSN als teilweise ungültig (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 27.08.2009 - 11:32
Wie der Verein Flugschneise Süd –NEIN (VFSN) heute Morgen aus den Medien erfahren hat, beantragt der Regierungsrat das, von über 6700 Personen unterzeichnete Referendum mit Gegenvorschlag als teilweise ungültig erklären zu lassen.  Der Regierungsrat zieht dem Referendum die Zähne! Der Regierungsrat will die Teile des Referendums durch den Kantonsrat ungültig erklären lassen, die ihn verpflichten würden, künftig handeln zu müssen. 
 
Über das weitere Vorgehen wird der VFSN entscheiden, sobald er die Begründung des Regierungsrates erhalten hat. 
 

Regierungsrat beantragt teilweise Ungültigerklärung des Referendums (RR)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 27.08.2009 - 10:49
Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat, den Gegenvorschlag von Stimmberechtigten zum Kantonsratsbeschluss vom 23. Februar 2009 zur Änderung des Flughafengesetzes (Behördeninitiative «Keine Neu- und Ausbauten von Pisten») für teilweise ungültig zu erklären.   Der Gegenvorschlag verstösst in weiten Teilen gegen den Grundsatz der Einheit der Materie, teilweise auch gegen Bundesrecht. Die gültigen Teile sollen hingegen zur Abstimmung kommen. Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat aber, den Stimmberechtigten diese Forderungen zur Ablehnung zu empfehlen.

Am 23.

Zürcher Regierungsrätin Fuhrer tritt zurück (NZZ)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 27.08.2009 - 07:47
15 Jahre im Amt – Gesundheitliche Gründe ausschlaggebend

Die Zürcher Regierungsrätin Rita Fuhrer hat angekündigt, dass sie Ende April 2010 nach 15 Amtsjahren zurücktreten wird. Für Fuhrer war das laufende Jahr geprägt von gesundheitlichen Problemen. Sie war längere Zeit arbeitsunfähig wegen einer Lungenentzündung und eines Verkehrsunfalls.

Von Adrian Krebs

Slow Up 2009 (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Mi., 26.08.2009 - 04:42
slowUp vom 27.09.2009 Meilen - Schmerikon

Liebe Schneiser
 
zum virten Mal nehmen Schneiser an dem slowUp teil. Dieser Event ist Spass und Sport für alle.

Am Stand VFSN in Stäfa-Kehlhof gibt es viele gelbe VFSN-Ballone und andere gelbe Überraschungen..