November 2010

Monatsrückblick November 2010 (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Mo., 29.11.2010 - 09:19
Liebe Mitglieder

Mit Erstaunen nehmen wir zur Kenntnis, was der Regierungsrat als Grund für die Abnahme es ZFI angibt: Die Abnahme des ZFI-Monitoringwertes im Jahr 2009 ist auf die rückläufige Entwicklung der Flugbewegungen zurückzuführen. Dieser eigentlich naheliegende Zusammenhang wurde jahrelang von Ex-Regierungsrärin R. Fuhrer bestritten.

Flughafen Zürich: Luftraum für Südanflüge bei schlechtem Wetter verfügbar (BAZL)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 18.11.2010 - 11:22
Bern, 18.11.2010 - Um wetterbedingte Südanflüge auf den Flughafen Zürich durchführen zu können, muss die Flugsicherung den entsprechenden Luftraum kontrollieren können. Das BAZL hat nun das dafür erforderliche Verfahren in Kraft gesetzt.

Anflüge auf den Flughafen Zürich erfolgen im Normalfall von Norden. Bei ungünstigen Windverhältnissen, die dazu führen könnten, dass Flugzeuge mit zu starkem Rückenwind landen, werden die Anflüge von Osten durchgeführt. Weiter finden aufgrund der Sperrzeiten in der deutschen Verordnung Anflüge morgens von Süden und abends von Osten statt.

Swiss will zwei parallele Pisten in Zürich (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Mi., 17.11.2010 - 16:43
Drei Betriebsreglemente für den Flughafen Zürich befinden sich derzeit in der Vernehmlassung. Die Airline Swiss lehnt sie alle ab – und verlangt einen Ausbau.

Nach der Ausdehnung der Nachtflugsperre um eine Stunde operiere die Swiss bereits jetzt schon auf Messers Schneide, sagte der operative Chef, Rainer Hiltebrand heute Mittwoch vor den Medien in Kloten. Da der Flughafen seit Ende Juli bereits um 23 Uhr schliesse, sei es mit den Starts der Langstreckenflüge nach Asien, Südafrika und Südamerika um 22.45 Uhr eng geworden.

Swiss kündigt bereits jetzt Verspätungen an

Moritz Leuenberger in Swiss-Luftfahrtstiftung gewählt (UVEK)

Publiziert von VFSNinfo am Mi., 17.11.2010 - 11:37
Bern, 17.11.2010 - Alt Bundesrat Moritz Leuenberger nimmt in der Swiss-Luftfahrtstiftung Einsitz. Der Bundesrat hat ihn als Mitglied gewählt.   Die Swiss-Luftfahrtstiftung hat zum Zweck, die Entwicklung der Swiss sowie des Luftverkehrs zu begleiten und sich für die Berücksichtigung der Anliegen der Schweiz in der Lufthansa-Gruppe einzusetzen.

Im Zusammenhang mit der Übernahme der Fluggesellschaft Swiss durch die Lufthansa wurde 2005 die Swiss-Luftfahrtstiftung gegründet.

Anhörung SIL-Prozess: Stellungnahme VFSN

Publiziert von VFSNinfo am Fr., 12.11.2010 - 23:50
Sehr geehrte Damen und Herren

Der Verein Flugschneise Süd - NEIN (VFSN) vertritt mehr als 4500 direkt Betroffene im Süden des Flughafens. Als direkt Betroffene machen wir von unserem Recht Gebrauch, im Rahmen der Bevölkerungsanhörung zum Objektblatt Flughafen Zürich wie folgt Stellung zu nehmen:

(Zusammenfassung)

Der Verein Flugschneise Süd-NEIN (VFSN) lehnt den vorliegenden Entwurf des Objektblattes für den Flughafen Zürich aus folgenden Gründen entschieden ab:

ZFI eingehalten, wegen Abnahme der Flugbewegungen (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 09.11.2010 - 19:55
2009 konnte der ZFI knapp eingehalten werden, dies Dank einer vorübergehenden Abnahme der Flugbewegungen. Bisher wurde von interessierten Kreisen immer behauptet, dass die Anzahl der Flugbewegungen den ZFI nur unwesentlich beeinflusse,   was hiermit widerlegt ist. Bereits im laufenden Jahr wird eine erneute Überschreitung des Richtwertes erwartet.

Unter Mitwirkung der Zürcher Regierung ging man bei der Erstellung der aktuellen SIL-Objektblätter von 350‘000 Flugbewegungen aus. Damit wird der ZFI geradezu explodieren.