April 2009

Fluglärmgegner im Süden werden nicht unterstützt (Landbote)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 30.04.2009 - 13:56
Das gestern vom Verein «Flugschneise Süd - Nein» Referendum gegen die Initiative «Keine Neu- und Ausbauten von Pisten» wird von den Fluglärmgegnern im Norden, Osten und Westen nicht unterstützt.

sda

Die Behörden- und Bürgerorganisationen setzen sich vehement für ein Verbot von Pistenausbauten ein, wie sie in einem Communiqué heute schreiben. Der per Referendum erwirkte Gegenvorschlag sei jedoch unrealistisch und schränke den Flughafen zu stark ein. Deshalb lehnen die Bürgerorganisationen diesen geschlossen ab.

Lufthansa tief in den roten Zahlen (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 30.04.2009 - 11:15
Die Lufthansa hat im ersten Quartal 2009 hohe Veluste geschrieben. Die Perspektiven für das Gesamtjahr sind düster.

In einem rezessiven wirtschaftlichen Umfeld verbuchte die Muttergesellschaft der Swiss einen Verlust von 256 Millionen Euro. In der Vorjahresperiode hatte die Lufthansa noch einen Gewinn von 44 Millionen erzielt. Diese Vergleichszahl wurde aufgrund von Bewertungsänderungen angepasst, wie die Lufthansa am Mittwochabend mitteilte. Zunächst waren 55 Millionen Euro ausgewiesen worden.

Swiss im Sinkflug (20min)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 30.04.2009 - 11:14
Die Fluggesellschaft Swiss kämpft mit immer stärkerem Gegenwind: Im ersten Quartal gingen Umsatz und operativer Gewinn zurück. Besonders im Geschäftsreiseverkehr spürt die Airline die Folgen der Wirtschaftskrise.

Der operative Gewinn ging von 66 Mio. Fr. auf 63 Mio. Fr. zurück (-4,5 Prozent), wie die Swiss am Donnerstag mitteilte. Der Betriebsertrag sank um 7,4 Prozent auf 1,081 Mrd. Franken.

Weniger Erträge

6716 Unterschriften übergeben (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 28.04.2009 - 18:01

Am 28.04.2009 wurden von einer Delegation der Schneiser die 6716 Unterschriften zum Referendum, das keine neuen Flugrouten über dicht besiedelten Gebieten fordert, der Direktion der Justiz und des Innern übergeben.

Das Initiativkomitee dankt allen Unterzeichnern und speziell denjenigen, die mit grossem Engagement zu diesem rekordverdächtigen Sammelergebnis in den letzten 3 Wochen beigetragen haben.

Der VFSN - Vorstand

Schweinegrippe verschärft Probleme der Fluggesellschaften massiv (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 28.04.2009 - 16:10
Der Ausbruch der Schweinegrippe wird laut dem internationalen Branchenverband IATA die Probleme der Fluggesellschaften noch verstärken.

Der Zeitpunkt des Ausbruchs der Krankheit könne schlechter nicht sein, denn die Wirtschaftskrise drücke ohnehin schon die Nachfrage nach Reisen mit dem Flugzeug, erklärte die Organisation am Dienstag. Für konkrete Prognosen sei es aber zu früh.

Referendum mit 6716 Unterschriften zustande gekommen (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Mo., 27.04.2009 - 09:09

Gegen die Behördeninitiative 2 „Keine Neu- und Ausbauten von Pisten“ haben die Fluglärmbetroffenen südlich des Flughafens das Referendum ergriffen.
Sie fordern, dass der Initiativtext zu ergänzen sei mit der Forderung:

„Keine neuen Flugrouten über dicht besiedeltem Gebiet“ und Schnellabrollwege sind Pistenneubauten gleichzustellen.

2000 Süd-Schneiser wehren sich mit Gedenkmarsch (BaZ)

Publiziert von VFSNinfo am So., 26.04.2009 - 16:29
Rund 2000 Personen haben gesern in Zürich an ein Gedenkmarsch unter dem Motto «2000 Tage illegale Südanflüge» teilgenommen.

Zur Kundgebung aufgerufen hatte der Verein «Südanflugschneise Süd - Nein» (VFSN), von dem auch die Angaben zur Zahl der Teilnehmer stammen. Unterstützt wurde der Gedenkmarsch in der Innenstadt von zahlreichen Behördenvertretern und Politikern, wie der Verein heute weiter mitteilte. Gastredner waren die Zürcher Stadträtin Ruth Genner (Grüne), Nationalrat Filippo Leutenegger (FDP) und Stadtpräsident Lothar Ziörjen (BDP) aus Dübendorf.