Oktober 2007

Der lange Weg zu einem gekröpften Nordanflug auf Zürich (NZZ)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 30.10.2007 - 10:57
Die technischen Unterlagen für die 1. Etappe eines gekröpften Nordanflugs auf die Piste 14 des Flughafens Zürich liegen beim Bundesamt für Zivilluftfahrt. Der Autor des folgenden Beitrags schildert aus technischer Sicht den Weg zu einem gekröpften Nordanflug.

Von Heinz Wipf*

Eine unglaubliche Geschichte - Chronologie der Südanflüge - aktualisiert 30.10.2007 (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Mo., 29.10.2007 - 22:27
Seit über 4 Jahren wird die Bevölkerung und das Gesetz ignoriert.

Wir hätten nie geglaubt, dass die nachfolgende Geschichte in der Schweiz geschehen kann. Für gesetzestreue und staatsgläubige Bürger ist es kaum vorstellbar, dass in der Schweiz aufgrund des Willens der Politik die Gesetze täglich gebrochen werden. Ermöglicht wird dies durch Behörden und Gerichte, die Einsprachen einfach ignorieren und Beschwerden nicht behandeln, da das gesetzliche Urteil politisch nicht erwünscht ist.

Inhaltsverzeichnis:

Braucht es eine Plafonierung? (ZSZ / Gmd. Zumikon)

Publiziert von VFSNinfo am Mo., 29.10.2007 - 15:04
Zürichsee-Zeitung und Gemeinde Zumikon laden ein:

Braucht es eine Plafonierung?

Podiumsdiskussion zur Flughafenabstimmung

Dienstag, 6. November 2007, 20.00 Uhr

Gemeindesaal (Dorfzentrum) Zumikon

Es diskutieren:

  • Beat Walti, Kantonsrat FDP
  • Lorenz Habicher, Kantonsrat SVP
  • Ruedi Lais, Kantonsrat SP, Co-Initiant der Plafonierungsinitiative
  • Thomas Morf, Präsident des Vereins Flugschneise Süd – Nein

Moderation:

Ein Zeichen setzen gegen ein unbeschränktes Wachstum (Maurmerpost)

Publiziert von VFSNinfo am Fr., 26.10.2007 - 16:47
Interview mit Thomas Morf und Martin Grossenbacher vom VFSN

Am 25. November wird über die Volksinitiative „Für eine realistische Flughafenpolitik“ abgestimmt. Südanfluggegner können hier ein Zeichen setzen, konkrete Konsequenzen würden sich aus der Abstimmung nicht ergeben, sagt VFSN-Präsident Thomas Morf. Bis Ende des Jahres wird der Bundesrat sich für die Anflugvarianten aufgrund der SIL-Vorschläge entschliessen. Der endgültige Entscheid fällt 2009.

Kirsten Moldenhauer

Einzelner Südanflug ausserhalb deutscher Sperrzeiten (Unique)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 18.10.2007 - 11:39
Heute Morgen ist ein einzelner Anflug ausserhalb der deutschen Sperrzeiten von Süden auf den Flughafen Zürich erfolgt. Der Pilot der anfliegenden Maschine meldete technische Probleme   und verlangte aufgrund der herrschenden Windverhältnisse einen Anflug von Süden. Die Maschinen vom Typ Boing 767 landete um 08:19 Uhr ohne Probleme auf Piste 34. Wie in solchen Fällen üblich, standen die Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst Flughafen Zürich an der Piste bereit.