Monatsrückblick August 2020 (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 03.09.2020 - 15:35

Liebe MitgliederInnen

Auch Medienschaffende und Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft machen Sommerferien. Dementsprechend sind relevante News bezüglich Flughafen Kloten und Luftverkehr im August eher dürftig. Wie sich der Fluglärm im Süden entwickelt, ist derzeit schwierig abzuschätzen. Nachdem das Kantonale Verwaltungsgericht den Ausbau eines Business-Flughafens in Dübendorf gestoppt hat, ist aber zumindest diese potentielle Lärmquelle vorerst abgewendet.


Der VFSN bleibt wachsam.

REMINDER:
Die geplante GV vom 14.9.2020, 19:30 Uhr in Fällanden findet statt. Wir bitten um Anmeldung an info@vfsn.ch. Dies erleichtert die Corona-bedingte Planung. Vielen Dank.

Die wichtigsten News

Passagier- und Frachtaufkommen bleiben am Flughafen Zürich im Juli tief Swissquote 12.8
Insgesamt flogen im Juli 688\'584 Passagiere über den Flughafen Zürich, das sind 78 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Die Anzahl der Lokalpassagiere lag im Juli mit 563\'354 um 75 Prozent unter dem Vorjahr. Die Umsteigepassagiere machten gerade mal noch knapp 18 Prozent aller Reisenden am Flughafen Zürich aus. Im Vorjahr lag der Anteil noch bei fast 30 Prozent. Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im Juli 21\'519 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.
Der Flughafen Zürich ist politisch gewollt als Hub-Flughafen konzipiert. Was das bezüglich Transferverkehr und Passagierzahlen bedeutet wird im Artikel Hub-Flughäfen aufgezeigt.

Swiss: Deutscher Stabilisierungsfonds bewilligt Staatshilfen Swissquote 17.8
Der Weg für die Bundesgelder für die Swiss und ihre Schwester Edelweiss ist frei: Der deutsche Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) habe den Schweizer Bundesgarantien für Kredite in Höhe von 1,5 Milliarden Franken zugestimmt, teilte die Swiss am Montagabend in einem Communiqué mit. Bei der Eidgenössischen Finanzverwaltung (EFV) hiess es am Montag: "Der Bund hat den Entscheid aus Deutschland zur Kenntnis genommen. Mit den Bundesbürgschaften für Bankkredite kommt eine gute Lösung zur Schliessung der Liquiditätslücke der Swiss und Edelweiss zum Tragen". Bundesbürgschaften in Milliardenhöhe für deutsche Fluggesellschaften, eine gute Lösung?

Zug statt Flug: SBB übernehmen für die Swiss «Flüge» von Genf nach Zürich watson, 18.8
Der Wind hat sich gedreht. Noch letzten Oktober war es für die Swiss «kein Thema», sogenannte «Flugzüge» zwischen Genf und Zürich anzubieten. Diese bringen Passagiere mit der SBB aus der Westschweiz nach Zürich, wo sie für ihren Weiterflug auf Swiss-Maschinen umsteigen können. Das Zugbillett ist im Flugpreis inbegriffen. Eine erfreuliche Entwicklung, zumal wir ein sehr gut ausgebautes Bahnsystem unterhalten. Da sind Inlandflüge in der Regel wenig sinnvoll.

Flughafen Stuttgart misst Lärmbelastung in Gemeinde Esslinger Zeitung, 30.8
Baltmannsweiler liegt in der Einflugschneise des Stuttgarter Flughafens. Jetzt will der Flughafen (!) erstmals die Lärmbelastung durch Flugzeuge in der Gemeinde untersuchen. Seit ein paar Tagen steht auf dem Dach des Rathauses ein Richtmikrofon und misst den Lärm der vorbeifliegenden Flugzeuge.
Warum macht der Flughafen Zürich das nie? Ganz einfach, weil bei uns der Lärm nicht gemessen Wird, sondern berechnet. Sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten Bevölkerung.

Ausblick und Anlässe

Generalversammlung VFSN am 14. September2020
Wir bereits angekündigt, werden wir die GV gemäss den geltenden Corona-Richtlinien abhalten. Für die Vorbereitung der Schutzmassnahmen bitten wir Sie um eine Anmeldung an Info@vfsn.ch.
Genaueres dazu auf der Einladung. Besten Dank.

Jahrestag VFSN 2020 am 30.10.2020 ab ca. 17:30 Uhr
Infos zu Treffpunkt und Ablauf für diesem Anlass werden frühzeitig verschickt.