Südschneiser trafen sich in Gockhausen (ZOL)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 30.10.2012 - 13:03
Der Verein Flugschneise Süd – Nein lud am frühen Dienstagmorgen aus Anlass des 9. Jahrestags der Einführung der Südanflüge zu einem Treffen beim Mahnmal in Gockhausen. Der Dübendorfer Stadtpräsident Lothar Ziörjen hielt eine Ansprache.

Die Südschneiser trafen sich am Dienstagmorgen um 6 Uhr beim Mahnmal in Gockhausen, um den 9. Jahrestag der Südanflüge zu begehen. Rund 200 Personen nahmen gemäss einer Mitteilung des Vereins Flugschneise Süd – Nein am Anlass teil.

Dübendorfs Stadtpräsident Lothar Ziörjen trat als Gastredner auf. Er habe in seiner Ansprache auf die Verknüpfung der beiden Flughäfen Kloten und Dübendorf hingewiesen. Ziörjen sagte laut Mitteilung, es sei bemerkenswert, dass der Flughafen Zürich nun dazu stehe, die Privatfliegerei zwecks Kapazitätserhöhung von Kloten nach Dübendorf zu verbannen.

Der Verein Flugschneise Süd – Nein kündet ausserdem an, dass er in ein etwa zwei Wochen ein Konzept vorstellen will, wie der künftige politische Auftrag für den Flughafen Zürich auszusehen habe.

ZOL, 30.10.2012