Juli 2019

Klimaaktivisten protestieren am Flughafen Zürich (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Sa., 13.07.2019 - 15:39
Just während des Andrangs zu Beginn der Sommerferien lagen mehrere Dutzend Aktivisten in der Totenstellung im Terminal herum.

Mehrere Dutzend Klimaaktivisten haben am Samstag zum Beginn der Sommerferien eine Aktion am Flughafen Zürich durchgeführt: Sie legten sich für kurze Zeit auf den Boden und zogen dann durch die Shoppingmeile. Die Aktion blieb friedlich.

Flughafen-Hub dreht am Limit (Lokinfo)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 11.07.2019 - 15:51
Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) verpflichtete den Flughafen Zürich 2018, das Vorverlegen der letzten Start- und Landefenster auf 22.30 Uhr «hinsichtlich betrieblicher Machbarkeit, wirtschaftlicher Tragbarkeit und Auswirkung auf die Lärmbelastung» zu prüfen.

Aus dem Abschlussbericht der im Auftrag des Flughafens Zürich (FZAG) durchgeführten Studie geht nun hervor, dass die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer solchen Massnahme sich «auf gegen 8000 Beschäftigte» auswirken würden und «1,6 Milliarden Franken Wertschöpfung für die Schweiz» betreffen.

Medien folgen blind den falschen Argumenten der Swiss/Lufthansa (INFOsperber)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 11.07.2019 - 08:27
Eine Lenkungsabgabe auf Flugtickets dürfe die Schweiz «nicht im Alleingang» einführen, lautet das Mantra von Swiss/Lufthansa, und grosse Medien plappern das unbedarft nach. Tatsächlich aber ist das Gegenteil der Fall: Die Schweiz hat als eines der wenigen Länder Westeuropas bis heute noch keine Abgabe auf Flugtickets eingeführt.

Basel-Mülhausen: Trennung zwischen Schweizer und französischen Fluggesellschaften

Frankfurter Flughafen will Nachtflüge teurer machen (at)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 02.07.2019 - 14:29

Auch Zürich erhöht die Gebühren für Landungen in der Nacht.

Ein Konkurrent des Zürcher Flughafens zieht bei den Lärmzuschlägen für Nachtflüge nach: Für Landungen nach 23 Uhr sollen Airlines am Frankfurter Flughafen bald höhere Gebühren bezahlen. Damit will Fraport Anreize für leisere Flugzeuge setzen. Voraussichtlich im Juli wird das Unternehmen beim hessischen Verkehrsministerium den Antrag für die neue Gebührenordnung stellen.