Januar 2017

Doris Leuthard kritisiert den Flughafen Zürich (Travelnews)

Publiziert von VFSNinfo am So., 22.01.2017 - 13:43
Mit einer klaren Ansage konfrontiert Bundespräsidentin und Verkehrsministerin Doris Leuthard den Zürcher Flughafen und die Politik:   Weil der Flughafen zu viele Landerechte in Spitzenzeiten vergeben hat, wird der Bund künftig die umstrittenen Südstarts zulassen. Im grossen Interview mit der «SonntagsZeitung» – als Nachlese zum WEF in Davos – wirft sie den Flughafen-Verantwortlichen vor, zu viele Slots vergeben zu haben und damit für die Verspätungen, unter denen vor allem die Swiss leidet, verantwortlich zu sein.

Prognosen zu Flugbewegungen sind falsch (ZU)

Publiziert von VFSNinfo am Sa., 21.01.2017 - 13:41
Die Prognosen für die Zahl der Flugbewegungen in Kloten sind seit Jahren falsch. Zwei Unterländer Kantonsräte wollten wissen, wie sehr die Experten bisher daneben lagen. Und ab wann der Regierungsrat eingreift.

Die Frage, welche der Bachenbülacher Kantonsrat Michael Biber (FDP) und seine Amtskollegin Ursula Moor-Schwarz (SVP) aus Höri dem Regierungsrat stellten, war für einmal relativ leicht und vor allem klar zu beantworten: Wie weit lagen die effektiven Werte der Flugbewegungen am Flughafen Zürich und die prognostizierten Werte der letzten 12 Jahre auseinander?

Boeing 747 stürzt über Dorf ab (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Mo., 16.01.2017 - 09:39
Eine Frachtmaschine von Hongkong nach Istanbul wollte in Kirgistan landen. Dabei kam es zum verheerenden Unfall. Über 30 Menschen sterben.

Beim Absturz eines Frachtflugzeugs in der Nähe des Flughafens von Bischkek in Kirgistan sind am Montag mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte das kirgisische Ministerium für Katastrophenschutz mit.

Regierungsrat befürwortet Fliegerei nun doch (NZZ)

Publiziert von VFSNinfo am Do., 12.01.2017 - 20:21
Der Bund will den Flugplatz Dübendorf für die zivile Luftfahrt öffnen. Nun hat der Zürcher Regierungsrat seine bisher ablehnende Haltung geändert.

nkz./asü. Bisher stand der Zürcher Regierungsrat Bestrebungen kritisch gegenüber, die eine Öffnung des Flugplatzes Dübendorf für die zivilaviatische Nutzung forderten. Nun hat er jedoch eine Neubeurteilung der Lage vorgenommen – und befürwortet die Fliegerei grundsätzlich.

Monatsrückblick Dezember 2016 (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am So., 01.01.2017 - 08:42
Liebe Mitglieder

Letztes Jahr konnten wir mit vereinten Kräften verhindern, dass Südstarts geradeaus jeden Tag „fahrplanmässig“ statt finden. Jetzt müssen auch noch die Südstarts geradeaus bei schlechtem Wetter verhindert werden. Auch wenn uns diese Variante mit dem Argument Sicherheit verkauft wird: Südstartgeradeaus sind inakzeptabel gefährlich!