Einladung zum Gedenkanlass zum Flugzeugabsturz in Würenlingen (VFSN)

Publiziert von VFSNinfo am Mi., 05.02.2020 - 16:31
Am 21. Februar 1970, um 13.34 Uhr, verloren 47 Menschen das Leben als Flug SWR 330 der Swissair kurz nach dem Start von Zürich nach Tel Aviv bei einem Bomben-Attentat über Würenlingen abstürzte. Zum 50. Mal jährt sich in diesem Jahr die durch Menschen gewollte Tragödie. Dieses traurige Kapitel in der Geschichte der Schweizer Luftfahrt darf nicht in Vergessenheit geraten21. Februar 2020, um 13.15 Uhr ProgrammBeginn 13.34Dudelsack Duo mit «Amazing Grace» mit Ruedi Berlinger und Partnerin Martina FeuersteinBegrüssung von Ruedi BerlingerGedanken von Arthur SchneiderGrusswort des Aargauer Regierungsrats Jean-Pierre Gallati,Vorsteher Departement Gesundheit und Soziales (DGS)Synagogenchor der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ),Dir. Robert BraunschweigKranz- und Gebinde-Neiderlegungg, Kerzen anzündenGebeteShay Zorger, Kantor der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ)Guido Ducret, kath. Seelsorger, WürenlingenMichael Rust, ev-ref. Pfarrer, VilligenSynagogenchor ICZSchlusswort und DankSchlussspiel Dudelsack DuoAnreise/ParkplätzeMit dem öffentlichen Verkehr: Mit den SBB zum Bahhof Brugg – nach PSI Ost mit dem Bus Nr. 376 – Fussweg ca. 10 Min. (Wegweiser folgen)Mit Auto: Kantonsstrasse Würenlingen-Döttingen – beim Kreisel PSI Richtung «Zwischenlager» (Verkehrsdienst beachten) – Fussweg ca. 10 Min. (Wegweiser folgen)