Wir fühlen uns im Stich gelassen (Lokalinfo)

Publiziert von VFSNinfo am Fr., 09.10.2015 - 18:36
Am 30. Oktober organisiert der Verein «Flugschneise Süd – Nein» (VFSN) zum 12. Jahrestag der Südanflüge eine Kundgebung auf dem Schwamendingerplatz.
Das bevölkerungsreiche Stadtquartier wehrt sich auch gegen Südstarts.

«Normalerweise fand der Jahrestag der Südanflüge in Gockhausen statt. Da die Südstarts wieder stark im Fokus sind und Schwamendingen als bevölkerungsreiches Stadtquartier speziell betroffen sein würde, findet die Kundgebung nach Kontaktaufnahme zwischen VFSN und Quartierverein diesmal auf dem Schwamendingerplatz statt», hält Maya Burri, Präsidentin Quartierverein Schwamendingen, fest. Man wollte damit die Bevölkerung erneut aufrütteln.

Im September 2013 habe man in Bern eine Petition mit fast 24 000 Unterschriften gegen Südstarts geradeaus übergeben. Diese sei von allen politischen Parteien, IG pro Züri 12 und dem Quartierverein Schwamendingen lanciert worden. «Seither fühlen wir uns vom Bundesrat im Stich gelassen. Neben den Südanflügen drohen unserem Quartier nun zukünftige Südstarts.» Mit Schwamendingen wehren sich die Stadt Zürich und andere Gemeinden im Süden vehement gegen Südstarts geradeaus. Diese würden dicht besiedeltes Gebiet zusätzlich belasten, insbesondere die Nordquartiere der Stadt.

Gemeinden im Osten, Westen und Norden des Flughafens hingegen fordern, dass Südstarts geradeaus von 10 bis 14 Uhr einzuführen seien. Der Flughafen solle grundsätzlich weiterbetrieben werden wie heute: Am Morgen früh mit dem Südkonzept, danach bis am Abend mit dem Nordkonzept und dann bis 23.30 Uhr mit dem Ostkonzept – ergänzt mit Südstarts geradeaus über Mittag. Der Regierungsrat hat sich bisher nicht dazu geäussert. Vom Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) bewilligt ist der Südstart geradeaus bisher nur bei schlechtem Wetter, etwa Nebel.

Definitiver Ablauf noch offen

Für die Kundgebung vom 30. Oktober werden noch Rednerinnen und Redner gesucht, welche sich zur Fluglärmproblematik äussern wollen. Es ist Maya Burri ein Anliegen, dass sich auch engagierte Schwamendinger zu Wort melden.

30. Oktober 18–20 Uhr. Infoveranstaltung auf dem Schwamendingerplatz

Lokalinfo, 09.10.2015


siehe auch:
12 Jahre unzulässige Südanflüge (VFSN)