Fuhrer will den Flughafen als Hub (TA)

Publiziert von VFSNinfo am Di., 24.08.2004 - 08:36

Moritz Leuenbergers Bericht über die Luftfahrtpolitik der Schweiz stösst bei Rita Fuhrer auf wenig Begeisterung.

Von Hans-Peter Bieri (TA, 24.8.04)

Zürich. - Der Flughafen-Verwaltungsrat kritisierte den Bericht aus Moritz Leuenbergers Departement letzte Woche fast in allen Punkten. Jetzt kann ihm auch die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin Rita Fuhrer nichts abgewinnen. Sie hält zentrale Ideen des Berichts für falsch. So wäre für sie eine Wiederverstaatlichung des Flughafens eindeutig ein Fehler. Der Flughafen sei privatisiert worden, damit er in Krisenzeiten handlungsfähiger sei, sagte Fuhrer in einem TA-Interview. Das habe sich in der schwierigen Situation nach dem Swissair-Grounding bestens bewährt.