Startseite   »   Einladung zum Gedenkanlass zum Flugzeugabsturz in Würenlingen (VFSN) Montag, 30. Mrz 2020 02:55
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Einladung zum Gedenkanlass zum Flugzeugabsturz in Würenlingen (VFSN)
  Back print E-mail
Am 21. Februar 1970, um 13.34 Uhr, verloren 47 Menschen das Leben als Flug SWR 330 der Swissair kurz nach dem Start von Zürich nach Tel Aviv bei einem Bomben-Attentat über Würenlingen abstürzte. Zum 50. Mal jährt sich in diesem Jahr die durch Menschen gewollte Tragödie. Dieses traurige Kapitel in der Geschichte der Schweizer Luftfahrt darf nicht in Vergessenheit geraten 21. Februar 2020, um 13.15 UhrProgramm Beginn 13.34 Dudelsack Duo mit «Amazing Grace» mit Ruedi Berlinger und Partnerin Martina Feuerstein Begrüssung von Ruedi Berlinger Gedanken von Arthur Schneider Grusswort des Aargauer Regierungsrats Jean-Pierre Gallati,Vorsteher Departement Gesundheit und Soziales (DGS) Synagogenchor der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ),Dir. Robert Braunschweig Kranz- und Gebinde-Neiderlegungg, Kerzen anzünden Gebete Shay Zorger, Kantor der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ) Guido Ducret, kath. Seelsorger, Würenlingen Michael Rust, ev-ref. Pfarrer, Villigen Synagogenchor ICZ Schlusswort und Dank Schlussspiel Dudelsack Duo Anreise/Parkplätze Mit dem öffentlichen Verkehr: Mit den SBB zum Bahhof Brugg – nach PSI Ost mit dem Bus Nr. 376 – Fussweg ca. 10 Min. (Wegweiser folgen) Mit Auto: Kantonsstrasse Würenlingen-Döttingen – beim Kreisel PSI Richtung «Zwischenlager» (Verkehrsdienst beachten) – Fussweg ca. 10 Min. (Wegweiser folgen)