jsex.asia javxxx.asia javsex.asia
Startseite Montag, 08. Mrz 2021 02:00
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Monatsrückblick Januar 2021 (VFSN)
 

Der Flughafen Basel hat die Zeichen der Zeit erkannt. Nicht erst im Jahr 2050, sondern bereits 2030 will der Euro-Airport klimaneutral sein. Gleichzeitig bleibt das Thema Lärmreduktion zuoberst auf der Agenda. Und das nicht zuletzt aufgrund von zahlreichen Lärmklagen aus der Bevölkerung, trotz stark reduziertem Flugverkehr. Der Flughafen Zürich könnte am Beispiel Euro-Airport einiges dazulernen.
Mehr dazu in einem der nachfolgenden Artikel.
 

Ausblick und Anlässe

Die GV kann wegen der anhaltenden Corona Krise leider nicht wie geplant am 22.3.2021 stattfinden.
Auf eine virtuelle Durchführung wird bewusst verzichtet, Mitglieder des VFSN sollen sich an der GV persönlich einbringen und austauschen können. Das neue Datum steht noch aus, avisiert wird September.
Wir werden Sie frühzeitig informieren.
 

Es grüsst Sie Ihr VFSN.
Bleiben Sie gesund und Corona fern.


 

Weiterlesen...


VFSN GV 2021
 

Aus bekannten Gründen sahen wir uns veranlasst die GV vom 22. März 2021 abzusagen.

Unser Ziel ist es diese im September 2021 durchzuführen. Bewusst haben wir auf eine virtuelle GV verzichtet und sind sicher, dass dies im Interesse unserer Mitglieder ist.

Bleiben Sie gesund.  


Direktflüge statt Hub-Strategie (NZZ 28.12.2020)
 
Direktflüge statt Hub-Strategie: So könnte die Pandemie den künftigen Flugverkehr verändern

Die Covid-19-Krise legt bereits vorhandene Strukturprobleme bei der Swiss offen: enorme Überkapazitäten, keine kostendeckenden Preise und keine Reserven.

Gastkommentar von VFSN-Mitglied Jean-Pierre Schiltknecht in der Neuen Zürcher Zeitung

Weiterlesen...


Universität Zürich zu Nachhaltigkeit
 
Kompass für eine klimaneutrale Zukunft

In zehn Jahren soll die UZH klimaneutral sein. Wie sie dieses Ziel erreichen will, hält die Umsetzungsstrategie 2030 zur Nachhaltigkeit fest. Lorenz Hilty, Nachhaltigkeitsdelegierter der UZH, über virtuelle Konferenzen, nachhaltige Forschung und den Friedensschluss mit der Natur.

Was sind die Alternativen zu Flugreisen?
Weiterlesen...


Mehr...
Grüner Schalldämpfer gegen Stress (EMPA)
Beitrag SF zum Innovatiospark Dübendorf 12.1.2021
Unterstützung für die Flugticketabgabe
Vernehmlassungsvorlage "Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030" Bundesblatt 17.11.2020
Militärflugplatz Dübendorf: Bundesrat klärt weiteres Vorgehen
Offener Brief an den Bundesrat
VFSN-Info Herbst 2020
Editorial VFSN-Info
Was tut der VFSN für den Süden und für Sie?
Südanflüge - die wichtigsten Fakten in Kürze
Vertretung des Bundes in der Schweizer Luftfahrtstiftung gewählt (admin.ch)
Corona, Swiss & Boni (div. Medien Nov. 2020)
 
Neuste Informationen
Monatsrückblick Dezember 2020
Neujahrsgruss 2021
Monatsrückblick November 2020 (VFSN)
Die Grünen wollen weniger Flugreisende nach Zürich locken (NZZ 12.11.2020)
Monatsrückblick März 2020 (VFSN)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Nächste Termine:

Aus bekannten Gründen sahen wir uns veranlasst die GV vom 22. März 2021 abzusagen. Sie soll im September 2021 stattfinden.



VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine Südstarts geradeaus.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).