Startseite   »   Bild des Monats November 2007: Die Folgen des Groundings Sonntag, 21. September 2014 16:03
 Startseite
 English Content
 Verein
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Bild des Monats November 2007: Die Folgen des Groundings
  Back print E-mail
Es stimmt, die Anzahl der Beschäftigten im Kanton Zürich nahm im Quartal nach dem Grounding um 0.0728% ab. Aber lag das am Grounding? Unser Bild des Monats gibt eine wirklich erstaunliche Antwort:

Nein, es lag nicht am Grounding, sondern am saisonal bedingten Rückgang. Es ist aber höchst erstaunlich, dass der übliche Rückgang nach dem dritten Quartal im Jahr des Groundings deutlich geringer ausfiel als all die anderen Jahre...
Ein Jahr später betrug der saisonale Rückgang statt 575 ganze 9661 Beschäftigte, also 17 mal mehr - und das ganz ohne Grounding.
Gemäss Angaben der IG-Flughafen gingen nach dem Grounding von 76 Direktverbindungen deren 30 verloren. Also weitaus mehr, als gemäss Drohungen der IG-Flughafen bei 9 Stunden Nachtruhe verloren gingen. Und die Folgen der verlorenen Direktverbindungen? Eine blühende Wirtschaft und eine steigende Anzahl von Beschäftigten!


Quelle: Bundesamt für Statistik, Tabelle T2.4, Erwerbstätige nach Grossregionen, Geschlecht und Wirtschaftssektoren


weiter zum Bild des Monats Februar 2008:  Südstarts


 
Neuste Informationen
Monatsrückblick August 2014 (VFSN)
VFSN-info Nr. 24 (VFSN)
GV VFSN: 16. März 2015 (VFSN)
Wo die Einwohner rasch wieder davonlaufen (TA)
Neuer Präsident für den VFSN (MP)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

05. Oktober 2014 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

02. November 2014 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).