Startseite Mittwoch, 01. Oktober 2014 18:14
 Startseite
 English Content
 Verein
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Swiss schadet dem Standort Schweiz (StgF)
 
Bürgerorganisationen protestieren

Die Stiftung gegen Fluglärm, der Verein Bürgerprotest Fluglärm Ost und der Verein Flugschneise Süd – NEIN kritisieren die Preispolitik der Tochtergesellschaft der deutschen Lufthansa „Swiss“ aufs Schärfste.
Weiterlesen...


Neue Angst vor dem gekröpften Nordanflug (SZ)
 
Ein neues, satellitengestütztes Anflugverfahren könnte die derzeit geltenden strengen Auflagen Deutschlands an die Anflüge vom Flughafen Zürich zu bestimmten Zeiten unterlaufen und zur befürchteten Einführung
Weiterlesen...


Swiss zockt Schweizer Passagiere ab (20min)
 
Schweizer Passagiere zahlen für einen Flug nach Peking mehr als deutsche Passagiere, die vorher von Frankfurt nach Zürich geflogen sind.
Weiterlesen...


Wie viel Lärm bringen die Südstarts Straight 16 in Meilen? (ZSZ)
 
Nach den Landeanflügen drohen künftig auch Flugzeugstarts über Meilen. Gemäss VFSN werden diese zu einer markanten Lärmzunahme führen.
Weiterlesen...


Mehr...
Strategien gegen den Fluglärm in Dübendorf (TA)
«Zusätzliche Lärmbelastung ist vertretbar» (NZZ)
Hohe Hürden für Zivilfliegerei auch am Boden (NZZ)
Bundesrat will Innovationspark und zivilen Flugbetrieb in Dübendorf (sda)
Weitere Nutzung des Flughafens Dübendorf (VFSN)
Petition ZRH_2020 (VFSN)
Neu durch Fluglärm Betroffene: Südanflug kontra GNA
Südanflüge - die wichtigsten Fakten in Kürze
 
Neuste Informationen
Dübendorf: Innovationspark und ziviles Flugfeld mit Bundesbasis (BAZL)
Der Staatsvertrag ist nicht allein blockiert (Leserbrief NZZ)
Monatsrückblick August 2014 (VFSN)
VFSN-info Nr. 24 (VFSN)
GV VFSN: 16. März 2015 (VFSN)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

05. Oktober 2014 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

02. November 2014 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).