Startseite   »   News   »   Archiv Info & Mitteilungen VFSN 2005   »   Politik allgemein (VFSN) Freitag, 24. Mrz 2017 18:55
 Startseite
 English Content
 Verein
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Archiv 2015
 Archiv 2014
 Archiv 2013
 Archiv 2012
 Archiv 2011
 Archiv 2010
 Archiv 2009
 Archiv 2008
 Archiv 2007
 Archiv 2006
 Archiv 2005
 Archiv 2004
 Archiv 2003 und älter
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Politik allgemein (VFSN)
  Back print E-mail

Politik 

Auf allen Ebenen der Politik treffen wir die gleichen, folgenden Grundstrukturen an:
 
Das Volk: der Souverän
Das Schweizer Volk ist laut Bundesverfassung der Souverän des Landes, also die oberste politische Instanz. Die Volksrechte (Wahlrecht, Stimmrecht etc.) sind differenziert, je nach politischer Ebene (Bund, Kanton, Gemeinde)

Das Parlament: die Legislative
Die Mitglieder der Legislative werden von Volk auf eine bestimmte Zeit gewählt, sie sind die Volkvertreter. Auch sie haben wiederum verschiedenen Möglichkeiten (parlamentarische Vorstösse) um ihre Rechte wahrzunehmen.

Die Regierung: die Exekutive
Die Regierung ist das ausführende Organ in der Politik. Sie hat den Willen des Volkes umzusetzen. Dazu kann sie Gesetze erlassen, die aber durch das Parlament (National-, Ständerat, Kantonsrat) genehmigt werden müssen.

Das Gericht: die Judikative
Die Gerichtsbarkeit ist politisch unabhängig und hat die Einhaltung der gültigen Gesetze zu beurteilen.

Lesen Sie bitte weiter:
Parlament Bern


 
Neuste Informationen
Zahlen zu Südstarts verlangt (ZSZ)
Besser ein bisschen Fluglärm für alle? (TA)
Monatsrückblick Februar 2017 (VFSN)
Monatsrückblick Januar 2017 (VFSN)
Erneute Kriegserklärung der Bundespräsidentin: (VFSN/StgFl)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

05. März 2017 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

27.03.2017 - 19:30
GV VFSN


02. April 2017 - 10:00
Mahnwache am Flughafen

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).