Startseite   »   Leserbriefe Mittwoch, 22. November 2017 21:18
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Genug Fluglärm (Leserbrief NZZaS)
  Back print E-mail

«CDU macht Anflug auf Kloten zum Wahlkampf-Thema»

NZZ am Sonntag vom 28. August

Die unsägliche Verschleierungs- und Hinhaltepraxis unserer Politiker in Sachen Zivilluftfahrt scheint zum Bumerang zu werden. Nun führt die CDU Wahlkampf mit dem Zürcher Fluglärm. Sicher ist die von CDU- Generalsekretär Kauder angekündigte neue Verordnung der Kategorie «Wähler fangen» zuzuordnen. Doch sollte die Union die Wahlen gewinnen, muss sie einen grossen Teil ihrer Versprechen erfüllen - will heissen, dass sie die deutsche Verordnung in Sachen Überflug über süddeutsches Gebiet verschärft.

Mit fadenscheinigen Argumenten verzögert das Bundesamt für Zivilluftfahrt die Einführung des gekröpften Nordanflugs. Regierungsrätin Rita Fuhrer lässt teure Studien erstellen, statt vehement und konkret die Anliegen der Bevölkerung zu vertreten, und Flughafen-Chef Josef Felder träumt vom Mega-Hub in Kloten. Sollten die Damen und Herren der Meinung sein, sie könnten wegen der verschärften deutschen Verordnung den Süden und Osten noch mehr mit Jets belärmen, unterliegen sie einem grossen Irrtum.

Dagegen werden wir uns noch nachhaltiger als bisher zu wehren wissen!

Ursula Hofstetter, Forch (ZH)