xxxrape.net
Startseite   »   Corona, Swiss & Boni (div. Medien Nov. 2020) Freitag, 27. November 2020 23:24
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
VFSN-Seite
Zu Favoriten hinzufügen
Zur Startseite machen

Corona, Swiss & Boni (div. Medien Nov. 2020)
  Back print E-mail
Fall Swiss: Finanzkommission fordert Bund zum Handeln auf

Steuergelder erhalten und Boni auszahlen, das sei «befremdend und unsensibel»: Die Finanzkommission will, dass der Bundesrat bei der Swiss interveniert.

«Die Finanzkommission war sehr irritiert, dass die Swiss ihrem Management Boni ausbezahlt hat.» Irritiert aus folgendem Grund: «Der Bund hat der Swiss mit den Covid-Krediten Liquidität zur Verfügung gestellt. Mit der Ausschüttung von Boni an das Management wird diese Liquidität teilweise wieder entzogen. Und das geht nicht», so Widmer.

Finanzpolitiker wollen Swiss-Boni verhindern

Linke und bürgerliche Parlamentarier versuchen, die Ausschüttung doch noch zu stoppen. Von der Landesregierung fühlen sie sich übergangen.

Dies sind nur zwei Headlines der Medien von November 2020

Anmerkung VFSN: Kurzarbeitsentschädigungen und Direkthilfe im Milliarden-Bereich, alles Steuergelder. Mit den Gewerkschaften über Löhne verhandeln und gleichzeitig Boni auszahlen, das ist so unsensibel wie der massive Ausbau des Flughafens Kloten zu einem Deutschen HUB und die damit verbundenen Lärmbelastungen für die lokale Bevölkerung 


 
Neuste Informationen
Die Grünen wollen weniger Flugreisende nach Zürich locken (NZZ 12.11.2020)
Monatsrückblick März 2020 (VFSN)
Verkehrsstatistik Flughafen Okt. 2020 (MM Flughafen)
Zürich als Hub für Lufthansa-Konzern nicht in Gefahr !?
Skyguide: Rückgang von 57,1% gegenüber der Vorjahresperiode

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Nächste Termine:

22. März 2021 - 19:30, Fällanden, Zwicky-Fabrik. Wir freuen uns!
GV VFSN



VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine Südstarts geradeaus.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).