Startseite   »   News   »   Allgemeine News   »   In diese europäischen Städte kommst du per Zug von der Schweiz aus ohne Umsteigen (watson) Dienstag, 25. Juni 2019 05:29
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Archiv 2017
 Archiv 2016
 Archiv 2015
 Archiv 2014
 Archiv 2013
 Archiv 2012
 Archiv 2011
 Archiv 2010
 Archiv 2009
 Archiv 2008
 Archiv 2007
 Archiv 2006
 Archiv 2005
 Archiv 2004
 Archiv 2003 und älter
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
In diese europäischen Städte kommst du per Zug von der Schweiz aus ohne Umsteigen (watson)
  Back print E-mail
Zugfahren statt Fliegen liegt im Trend – doch wie weit kommt man überhaupt direkt ab Zürich, Basel oder Bern? Eine Übersicht mit Überraschungen.

Früher war Fliegen ein Luxus, den sich die wenigsten leisten konnten. Das war wie gesagt früher. Als man mit dem Auto Familienferien in der Toskana machte. Oder mit Freunden und einem Interrail-Ticket in Zügen durch Europa kurvte.

Doch dann kamen die Billigflieger und ihr Einfluss änderte unser Reiseverhalten nachhaltig. Die Anzahl Flugpassagiere an Schweizer Flughäfen stieg zwischen 2005 und 2017 um 73 Prozent. Im Jahr 2015 wurden 81 Prozent aller Auslandsreisen per Flugzeug absolviert. Und bereits 2012 rollte der letzte Nachtzug von Zürich nach Barcelona. Das Ende einer Ära.

Heute erlebt Zugfahren aber wieder ein Revival – nicht zuletzt dem Klima zuliebe. Aber bis wo kommt man 2019 mit dem Zug, ohne umzusteigen? Wir haben die internationalen Zugreisen ab Zürich, Basel und Bern zusammengetragen, inklusive der ungefähren Reisezeit. Dabei gilt zu beachten, dass einige Nachtzüge künstlich verlängert werden, damit man die Zieldestination nicht schon morgens um 5:00 Uhr erreicht.

Direkte Züge ab Zürich HB
Der Hauptbahnhof Zürich ist in alle Himmelsrichtungen mit Direktverbindungen erschlossen: Im Norden reichen die Linien bis Kiel, im Westen bis Paris. Im Süden erreicht man 8x täglich direkt Mailand, eine Verbindung reicht sogar bis Verona und Venedig.

Ausserdem sind – im Vergleich zu Basel und Bern – ab Zürich auch viele Städte in Osteuropa mit Direktverbindungen erschlossen. Ein «Euronight» Nachtzug verlässt abends jeweils um 20:40 Uhr Zürich und fährt via Innsbruck und Ljubljana bis nach Zagreb.

Details, siehe:
Watson, 19.04.2019


 
Neuste Informationen
Monatsrückblick Mai 2019 (VFSN)
Crews pendeln aus dem Ausland im Flieger zur Arbeit (Blick)
Standortgemeinden verabschieden Stellungnahme zum Flugplatz Dübendorf (Nau)
Der Flughafen verlangt mehr Slots, die Bevölkerung will Nachtruhe (VFSN)
Standortgemeinden weiterhin unzufrieden (ZSZ)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content
Nächste Termine:

12. Juni 2019 - 17:30-18:30
Schneiser-Kafi in Horgen

VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).