Startseite   »   Monatsrückblick Juli 2018 (VFSN) Montag, 10. Dezember 2018 01:05
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Monatsrückblick Juli 2018 (VFSN)
  Back print E-mail
Liebe Mitglieder

Kaum zu glauben, eine Online-Umfrage des Tages-Anzeigers ergab, dass über 80% eine Einschränkung der Nachtflüge befürworten. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Solidarität der nicht betroffenen, die die Einschränkungen ganz offensichtlich ebenfalls befürworten.

Die wichtigsten News:
  • Kniffelige Frage: Soll die Stadt Zürich ihre Flughafen-Anteile verkaufen oder nicht? Es gibt gute Argumente für beide Varianten, aber wenn die Stadt ihre Anteile verkauft, verliert sie auch an Einfluss: Zürcher Gemeinderat will Flughafen-Aktien nicht verkaufenExterner Link (bluewin).
     
  • Sehr interessant. Und wir dachten, dass es Verspätungen nur, aber wirklich nur deshalb gibt, weil der Flughafen nicht geradeaus in den Süden starten darf: Darum sind so viele Flüge verspätetExterner Link (20min).
     
  • Falsche Adresse! Der Südkurier hat es auch nach über 10 Jahren nicht begriffen. Nicht der Flughafen macht Lärm, sondern die Flugzeuge die zu über 70% deutschen Fluggesellschaften gehören. Und es sind genau diese deutschen Fluggesellschaften die den massiven Ausbau fordern. Liebe Süddeutsche, beschwert euch bitte dort – oder macht Stuttgart zum internationalen Hub: Kann eine Beschwerde die Ausbaupläne des Zürcher Flughafens stoppen?Externer Link (Südkurier).
     
  • Nein, es ist nicht 1. April sondern eher 1. August: Zum ersten Mal dass wenigstens ein bisschen etwas gegen die Flüge in der Nacht unternommen wird: Bund ergreift Massnahmen gegen FluglärmExterner Link (20min).
     
  • Der Tages-Anzeiger, seit jeher als Sprachrohrs des Flughafens bekannt und ein vehementer Verfechter von Südanflügen und den kapazitätssteigernden Südstarts geradeaus hat eine Online-Umfrage zu den Einschränkungen der nächtlichen Flüge gestartet. Wir befürchten, dass der Tages-Anzeiger hat mit einem anderen Resultat gerechnet hat: Ab 21 Uhr sollen in Kloten keine Ferienflieger mehr landenExterner Link (Tages-Anzeiger). 


Vor 10 Jahren...


Ausblick und Anlässe:


weiter zum Monatsrückblick August 2018