Startseite   »   Monatsrückblick November 2013 (VFSN) Sonntag, 25. Juni 2017 19:20
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Monatsrückblick November 2013 (VFSN)
  Back print E-mail
Liebe Mitglieder

Für die Südstarts straight werden inakzeptable Gründe wie "faire" Fluglärmverteilung oder "safety first" angeführt. Fakt ist: Es geht um die Maximierung der Kapazität! Unsere Bundesrätin unternimmt alles, damit sämtliche Wünsche eines ausländischen Luftfahrtkonzerns erfüllt werden. Die eigene Bevölkerung interessiert sie offensichtlich nicht!

Die wichtigsten News:

Vor 5 Jahren

  • Eisklötze auf den Kopf empfinden wir nicht als besonders „safety first“. Aber safety first gilt selbstverständlich nur für die Passagiere, die Menschen am Boden interessieren grundsätzlich nicht: Wenn Eisklötze vom Himmel fallenExterner Link (SF).
  • Der Grundstein für Südanflüge während dem ganzen Tag wurde schon vor 5 Jahren gelegt: Ausnahmebewilligung für Südanflüge am TagExterner Link (NZZ).
  • Schon vor 5 Jahren wollte die Luftfahrtlobby unbedingt Südstarts haben. Damals stand man noch zu den wirklichen Gründen: Maximale Kapazität! Inzwischen verkauft man uns den Südstarts als „safety first“: Südstarts sorgen für stabilen FlugbetriebExterner Link (ZSZ).


Ausblick und Anlässe:

weiter zum Monatsrückblick Dezember 2013