Startseite   »   Leserbriefe Mittwoch, 16. August 2017 21:29
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Login
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Sicherheit nur für Passagiere (Leserbrief TA)
  Back print E-mail
Dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) sei Dank, dass es seit Samstag nicht nur die ungeliebten Südanflüge, sondern den ganzen Flugverkehr eingestellt hat, was uns in Schwamendingen das erste stressfreie Wochenende seit Jahren beschert hat.  Das ist sogar viel mehr, als wir seit Jahren fordern. Wir wissen schon, dass das Bazl nur wegen der Sicherheit der Flugpassagiere so handelt. Da genügt schon die Vermutung, dass die sogenannte Aschewolke des isländischen Vulkans ein Sicherheitsrisiko sein könnte, um sämtliche Flüge inklusive Südanflüge einzustellen. Wir fragen uns in Schwamendingen, warum die Wahrscheinlichkeit, dass alle 20 Jahre ein Flugzeug im Landeanflug abstürzt, das Bazl nicht auch veranlasst, die Sicherheit eines dicht besiedelten Gebietes vor alle wirtschaftlichen und politischen Interessen zu stellen. Gilt «safety first» nur für Flugpassagiere?
Heinz Schatt, Zürich

Tages-Anzeiger, 20.04.2010Externer Link, Seite 13



siehe auch:
Aschenwolke: Schweizer Luftraum aus Siherheitsgründen vorübergehend geschlossen (BAZL)
Gelassen bleiben – zu Hause (Mainpost)
«Konnten mit offenen Fenstern schlafen» (20min)
Luftraumsperre über der Schweiz aufgehoben (BAZL)
In der Nacht landeten vier Maschinen (BAZL)
Rache der Natur (Leserbrief TA)
Geheime VFSN-Aktion aufgeflogen! (VFSN)
Noch läuft es nicht ganz rund (ZOL)
Wir sollten weniger fliegen (Fokus)
Asche-Chaos sorgt weiter für Kritik (FT)