Startseite   »   Leserbriefe Dienstag, 23. Oktober 2018 20:12
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Ist die Piste 28 sicher oder nicht? (Leserbrief NZZ)
  Back print E-mail
Bei der Frage, wie nötig eine Pistenverlängerung sei, argumentiert man im Osten des Flughafens, dass die Piste 28 bereits heute eine Verfügbarkeit von 94 Prozent habe und deshalb eine Pistenverlängerung nicht nötig sei (NZZ, 08.12.09).
Da tönte es vor zwei Wochen in Bern noch ganz anders. Vertreter des Bürgerprotests Fluglärm Ost erklärten dort, dass ein robuster und sicherer Anflugbetrieb auf Piste 28 nicht möglich sei (NZZ, 01.12.09).
Da werden Argumente beliebig ausgetauscht, immer mit dem Zweck, sich Fluglärm vom Hals zu schaffen. Will man eine Pistenverlängerung verhindern, behauptet man, die Piste 28 genüge den Bedürfnissen, will man beweisen, dass morgendliche Südanflüge notwendig sind, ist auf der gleichen Piste ein robuster und sicherer Betrieb nicht möglich.
Wer so argumentiert, disqualifiziert sich selber.
Yvonne Wewerka, Pfaffhausen

NZZ, 11.12.2009


siehe auch:
Wie wichtig sind die Südanflüge?Externer Link (NZZ)
Morgens wieder von Norden? (NZZ)