Startseite   »   News   »   Archiv Info & Mitteilungen VFSN 2007   »   Znüni für den Kantonsrat (VFSN) Samstag, 21. Juli 2018 06:15
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Archiv 2017
 Archiv 2016
 Archiv 2015
 Archiv 2014
 Archiv 2013
 Archiv 2012
 Archiv 2011
 Archiv 2010
 Archiv 2009
 Archiv 2008
 Archiv 2007
 Archiv 2006
 Archiv 2005
 Archiv 2004
 Archiv 2003 und älter
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Znüni für den Kantonsrat (VFSN)
  Back print E-mail
Heute Morgen hat der Verein Flugschneise Süd - NEIN (VFSN) unter den ParlamentarierInnen einen „SickBag“ verteilt. Neben „geistiger Nahrung“ waren auch Schneiser-Schöggeli im Bag.

„Warum uns von den Südanflügen übel wird“ steht in grossen Lettern auf dem SickBag. Die Antwort dazu finden die ParlamentarierInnen direkt auf dem Bag. Die Süd-Schneiser sind über die Verzögerungstaktik des Bundes und der Gerichte empört. Diese Hinhaltetaktik dauert nun schon über drei Jahre.

Auch der gekröpfte Nordanflug, der eine breite Zustimmung bei der Regierung, der Wirtschaft und der betroffenen Bevölkerung findet, kommt nur sehr schleppend voran.
Neben dem Bekenntnis: Flughafen ja - aber mit Vernunft, sind nützliche Informationen im SickBag, die einigen ParlamentarierInnen Kopf- und Magenschmerzen bereiten dürften. So belegt der VFSN - anhand von Zahlen des Bundesamtes für Statistik, dass trotz eines Rückganges der Flugbewegungen, seit dem Jahre 2000 um fast 30%, das Brutto Inlandprodukt (BIP) und das Wachstum der Erwerbstätigen in der Grossregion Zürich ständig zugenommen hat.

„Die Südanflüge sind und bleiben illegal und der gekröpfte Nordanflug ist die Lösung der Vernunft, so wie der Flughafen zwar wichtig, aber nicht der alles entscheidende wirtschaftliche Faktor für Zürich und die Schweiz ist“, meint Thomas Morf, Präsident des VFSN.

Info SickbagExterner Link (PDF, 76 kB)





Info Sickbag:




Aktion Sickbag: www.suedanflug-nein.chExterner Link


 
Neuste Informationen
VFSN-info Nr. 29 (VFSN)
Monatsrückblick Mai 2018 (VFSN)
Der globale Tourismus ist schädlicher als gedacht (travelnews)
Ausbau Flughafen Zürich: Landesregierung Baden-Württemberg geht in Deckung (Südkurier)
Lärm erhöht Risiko für Herzrhythmusstörungen (bluewin)

 

Seit Tagen
illegale unzulässige Südanflüge!


Unser Grundsatz:
Möglichst wenig Menschen mit
möglichst wenig Fluglärm belasten.
English Content

Flughafen Zürich mit Zukunft:
Petition ZRH_2020


Nächste Termine:

01. September 2018 - 08:00
Standaktion, Wädenswil

15. September 2018 - 08:00
Standaktion, Stäfa



VFSN-Info:

Eine Kurve - kein Looping!
Fakten zum GNA

Dossier Tourismus und Fluglärm im Schwarzwald

Der SIL-Skandal

Dossier gekröpfter Nordanflug 

Dossier Politik

Dossier Südanflug

Green Approach, gekrümmter Endanflug, gekröpfter Nordanflug

Studie zum ZFI


Erlaubt das Wetter Südanflüge? 
Die aktuellen Details inkl. Prognose für den nächsten Morgen. Hier klicken


Vergleich Nordanflug
mit Ost-/Südanflug


Unsere Forderungen

  • Sofortiger Stop der Südanflüge.
  • Keine weitere Zunahme der Südstarts.
  • Möglichst wenig Menschen schädigen.
  • Einhaltung gültiger Gesetze.
  • Nachtruhe von 22.00 bis 07.00.
  • Plafonierung (Kein Mega-Hub).