Startseite   »   Leserbriefe Dienstag, 11. Dezember 2018 18:52
 Startseite
 English Content
 Verein/Kontakt
 VFSN-info
 Anlässe
 News
 Politik
 Fakten
 Häufige Fragen
 Leserbriefe
 Bild des Monats
 Monatsrückblicke
 Bilder
 Links
 - - - - - - -
 Mitglied werden
 Sitemap
 - - - - - - -
 043 816 21 31
 Lärmtel. Flughafen ZH
 Lärm-Mail

 
Beschwerde: Tiefanflüge über Egg ZH (Leserbrief)
  Back print E-mail

An
UNIQUE Zürich
Flughafen Zürich
8058 Zürich

Beschwerde: Tiefanflüge über Egg ZH

Sehr geehrte Damen und Herren.

In der letzten Zelt habe ich wiederholt festgestellt, dass einige Grossraumjets, vor allem zur später Abendstunde, direkt über Egg einfliegen und oft verdächtig im Grenzbereich, dem Mindestabstand über bewohntes Gebiet, liegen.

Das Verhalten dieser rücksichtslosen Piloten ist für das gegenseitige Verständnis nicht förderlich. Es wäre gut daran, wenn die UNIQUE Weisungen heraus gibt welche die anfliegenden Jets verpflichten würde sich auf die Anflugachse, auch bei VFR-Bedingungen, zu halten, Alle anderen Flüge, ob regulär oder nicht, bringen dem Flughafen, nur noch mehr Gegner.

Gegenseitiges Verständnis und Toleranz muss erarbeitet werden. Dies wird aber durch das Überfliegen der Grossraumjets zur Nachtzeit über ein Dorf oder bewohntes Gebiet und ausserhalb der normalen Einflugachse erheblich gestört und in Frage gestellt,

Hier sollte die UNIQUE in der nächsten Zeit arbeiten. Es ist doch nicht unmöglich oder nicht durchführbar, dass die Grossraumjets lärmempfindliche Zonen etwas umfliegen und sich auf die normale Einflugachse, wo sich die lärmgeplagte Bevölkerung daran gewöhnt hat, beschränkt.

Wir auf der Achse des Südanfluges sind schon, vor allem über das Wochenende, lärmgeplagt genug. Bitte unternehmen sie etwas gegen diese direkten Überflüge über bewohntes Gebiet ausserhalb der normalen Einflugachse,

1 Kopie: Verein Flugschneise Süd

Mit freundlichen Grüssen
Roger Gillard, Egg